Steiermark und Graz

Genuss- und Kultureise

Kommen Sie mit uns auf eine Genussreise durch den „Feinkostladen“ Österreichs. Die Steiermark ist bekannt für Ihre kulinarische Vielfalt, Wein, Kürbis, Backhendl. Es gibt viel zu entdecken und zu probieren. Die Landes- und Kulturhauptstadt Graz mit Ihrem berühmten Uhrturm, viele sehenswerte Schlösser und Stifte und das weltbekannte Lipizzaner Gestüt Piber und die „Hundertwasserkirche“ sind ebenso charakteristisch wie das melodische Klappern des „Klapotez“, eines eigenartigen hölzernen Windrades über den Weingärten, das Symbol dieser Gegend.

1. Tag: 6.30 Uhr Sulzbach-Rosenberg  - 7.00 Uhr Amberg vorbei an Passau nach Admont. Das Stift ist das älteste bestehende Kloster in der Steiermark und beherbergt die weltgrößte Klosterbibliothek. Nach einer Mittagspause Weiterfahrt in das südlich von Graz gelegene Premstätten. Zimmerbezug im Vertragshotel und Abendessen.

2. Tag: Busfahrt  in den Westen der Steiermark. Erstes Ziel ist die von Hundertwasser gestaltete Kirche in Bärnbach. Ein buntes, fröhliches und lebensbejahendes Gotteshaus. Danach zum Lipizzaner Gestüt in Piber. Hier werden die berühmten weißen Hengste gezüchtet, die in der Spanischen Hofreitschule in Wien zu sehen sind. Nach einer Führung durch das Gestüt Besuch einer typischen Buschenschank an der Schilcher Weinstraße, mit Möglichkeit zum Mittagessen. Am Nachmittag Zwischenstopp an einer Ölmühle. Hier erfahren Sie vieles über die Entstehung des Kürbiskernöls. Anschließend Rückfahrt ins Hotel und Abendessen.

3. Tag: Heute besuchen Sie die steirische Landeshauptstadt Graz. Bereits auf der Anfahrt  erfahren Sie Interessantes rund um Graz. Auffahrt auf den Schlossberg mit Uhrturm mit wunderbaren Rundumblick über Graz. Machen Sie einen Stadtrundgang durch die Altstadt mit dem Grazer Dom und der bekannten gotischen Wendeltreppe. Am Nachmittag Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag: Erlebnisbahnfahrt  mit dem „Flascherlzug“ durch das Schilcher Kernölland. Die Fahrt geht von Preding nach Stainz. Während einem Zwischenstopp in Kraubath können Sie steirische Spezialitäten genießen, Verhacktes- und Kürbiskernbrot, Strauben und den guten Schilcher Wein. Auf der Zugfahrt werden Sie von einem Harmonikaspieler unterhalten. Danach Besuch der Hofkäserei Deutschmann, wo Biokäse erzeugt wird. Nach einer Betriebsführung dürfen Sie diesen auch verkosten. Anschließend Rückfahrt durch das Schilcher Weinland, Abendessen im Hotel.

5. Tag: Nach dem Frühstück  treten Sie mit vielen neuen kulinarischen Erfahrungen und schönen Eindrücken aus der Steiermark die Heimreise an durch das Gleinalmtunnel - Trieben - Liezen - Windischgarsten im Gastnertal - durch das Teichltal zurück in die Ausgangsorte.

Leistungen:

- Fahrt im bequemen Reisebus mit WC und Klimaanlage
- 4 x Übernachtung in Zimmern mit Dusche, WC, Wlan und Sat-TV
- 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
- 4 x Drei – Gänge - Menü
- Eintritt  Hundertwasserkirche
- Eintritt und Führung Gestüt Piber
- Führung Ölmühle mit Verkostung
- Fahrt mit dem Flascherlzug
- 3 Stündige Stadtrundfahrt- Rundgang Graz
- Auffahrt Schlossberg mit Uhrturm

Steiermark und Graz

Reisetermin

Mittwoch, 09. – Sonntag, 13. Oktober 2019

Reisedauer

5 Tage

Reisepreis

€ 438,-- pro Person im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: € 68,--

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Reisegutschein

Reisegutschein

Das ideale Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder vielen anderen Gelegenheiten.

mehr erfahren