Salzburger Adventsingen

200 Jahre Salzburger Adventsingen "Stille Nacht"

Das Salzburger Adventsingen im Großen Festspielhaus ist das unvergleichliche Glanzlicht unter den zahlreichen Adventveranstaltungen landauf und landab. Zahlreiche Persönlichkeiten haben in den vergangenen Jahrzehnten das Salzburger Adventsingen geformt.

2018 im Jubiläumsjahr, 200 Jahre Salzburger Adventsingen, findet eine Rückbesinnung auf die Entstehungsgeschichte des Liedes „Stille Nacht“ statt. Aus dem kleinen Dorf Oberndorf bei der Stadt Laufen erobert ein Lied die Herzen der Menschen auf der ganzen Welt. Erzählt wird beim Adventsingen die Geschichte der Uraufführung 1818 als das Lied zum ersten Mal auch im Rahmen eines Adventssingens erklang. Über 150 Sänger, Musikanten und Solisten, Schauspieler und die Salzburger Hirtenkinder machen den Nachmittag zu einem besonderen Erlebnis.

Nach der Aufführung haben Sie noch Zeit zum Besuch des Salzburger Weihnachtsmarktes.

Wegen des längeren Aufenthaltes auf dem Weihnachtsmarkt nach der Vorstellung wird die Fahrt mit 2 Busfahrern durchgeführt!

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Reisetermin

Samstag, 15. Dezember 2018

7:00 Uhr Sulzbach-Rosenberg - 7:30 Uhr Amberg - Salzburg
14:00 Uhr Besuch des Adventsingens im Festspielhaus
18:00 Uhr Rückfahrt in die Ausgangsorte.

Reisedauer

1 Tag

Reisegutschein

Reisegutschein

Das ideale Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder vielen anderen Gelegenheiten.

mehr erfahren