Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden

Im Herzen des Nationalparks "Hohe Tauern"

Ein kleines Dorf im Herzen des Nationalparks „Hohe Tauern“, gelegen am Fuße des höchsten Grasbergs Europas - dem Gaisstein (2.363 m) - heißt Sie herzlich willkommen. Traditionelle Bauernhöfe und Gebäude bilden gemeinsam mit der Marienkirche und dem Schloß Lichtenau das romantische Ortsbild der ältesten Ortschaft im Oberpinzgau. Erleben Sie die Schönheit unberührter Natur inmitten einer kleinen Dorfgemeinschaft, wo die persönliche Betreuung jedes Gastes noch natürlich ist - nicht daheim und doch zuhause. Die Übernachtung erfolgt im Landgasthof „Flatscher“, der sicherlich vielen Reisefreunden bereits bekannt sein dürfte, vor allem durch die vorzügliche gutbürgerliche Küche und die gediegene Zimmerausstattung.Am 2.Tag Die insgesamt 48 km lange Passstraße führt mit 36 Kehren tief hinein ins Zentrum des größten Nationalparks Österreichs, dessen 1.800 km² großes Gebiet sich auf die Bundesländer Salzburg, Tirol und Kärnten erstreckt. Der höchste Punkt der Gebirgsstraße ist die Edelweißspitze, die auf knapp über 2.500 m liegt. Zahlreiche Dreitausender öffnen sich dem staunenden Blick, aber der Größte von allen ist der Großglockner. Mit 3.798 m überragt der markante Berg die gesamte Region und ist gleichzeitig der höchste Gipfel der Alpenrepublik. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Besucher auf die Großglockner Hochalpenstraße ins Zentrum des Nationalparks. Statten auch Sie seiner Majestät, dem Großglockner, einen Besuch ab!

1. Tag: 8:00 Uhr Sulzbach-Rosenberg – 8:30 Uhr Amberg - vorbei an München - Rosenheim und am Chiemsee - Bergen - Auffahrt zur Wallfahrtskirche Maria Eck mit Mittagspause. Von hier aus herrlicher Blick auf den Chiemsee. Weiter über Inzell - auf der Deutschen Alpenstraße - Steinpass - vorbei am Loferer Steinmeer - Zell am See (Aufenthalt mit Möglichkeit zum Spaziergang an der Seepromenade) – Stuhlfelden. Quartierbezug beim „Flatscherwirt“.

2. Tag: Fahrt auf der Großglockner - Hochalpenstraße, der höchsten Paßstraße Österreichs. Auffahrt über Fuscher Törl zur Edelweißspitze. Von hier aus oder der Franz - Josef-Höhe bietet sich ein beeindruckender Blick auf 37 Dreitausender, sowie auf Heiligenblut, das Mölltal sowie das Gletscherfeld der Pasterze. Nach längerem Aufenthalt Rückfahrt zum Hotel.

3. Tag: Am Vormittag besuchen Sie das Nationalparkmuseum in Mittersill. Gegen Mittag Fahrt durch das Salzachtal – auf die Gerlos Alpenstraße, eine der beliebtesten Panoramastraßen der Ostalpen. Von dieser Passstraße aus genießen Sie einmalige Blicke auf die Krimmler Wasserfälle, die höchsten in ganz Europa. Die abwechslungsreiche Landschaft und wunderschöne Ausblicke in alle Himmelsrichtungen machen eine Fahrt auf der Gerlos Alpenstraße zum unvergesslichen Erlebnis! Weiter führt die Route durch das Zillertal – mit Zwischenstopp unterwegs zurück in die Ausgangsorte.

Mindestteilnehmerzahl 25 Personen

Leistungen:

  • Fahrt im bequemen Reisebus mit WC und Klimaanlage
  • 2 x Abendessen, Übernachtung, Frühstücksbuffet
  • Unterbringung in komfortablen Zimmern mit Du/WC
  • Auffahrt auf den Großglockner
  • Eintritt in die "Tauernpark Welten Hohe Tauern"
  • Fahrt über die Gerlos Alpenstrasse ins Zillertal
Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden
Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden
Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden
Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden
Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden
Saisonabschlussfahrt Stuhlfelden

Reisetermin

Freitag, 19. – Sonntag, 21. Oktober 2018

Reisedauer

3 Tage

Reisepreis

€ 199,-- pro Person im Doppelzimmer

Einzelzimmerzuschlag: € 30,--

Reisegutschein

Reisegutschein

Das ideale Geschenk zum Geburtstag, zu Weihnachten oder vielen anderen Gelegenheiten.

mehr erfahren